ClearOps – Das intelligente digitale Dealer-Management-System für die Vernetzung von OEMs mit ihrer gesamten Downstream-Supply-Chain. 1000 Gründe. 1 Plattform.

01

Was ist ClearOps?

ClearOps ist ein intelligentes Dealer-Management-System. Mit ClearOps bieten wir eine smarte Software-Lösung für die speziellen Anforderungen der Downstream-Supply-Chain von Herstellern mit umfangreichen Händlersystemen. ClearOps verbindet OEMs intelligent mit ihrem Dealer-Ecosystem. Digitale Champions arbeiten mit ClearOps. Prediction, Integration, Collaboration, Connectivity auf Basis modernster Technologie – das zeichnet ClearOps aus. Konkret? 100 % Lieferfähigkeit, 0 % Downtime sind unser Ziel. Inventory-Management-Excellence ist unser Anspruch!

ClearOps auf einen Blick

20+

professionals in Munich, St. Petersburg & San José

1B+

verwaltete Bestände

2000+

angeschlossene Händler

50+

angeschlossene Händler-ERP-Systeme

30+

bediente Länder

5 M+

aktive SKU täglich geteilt

Kundenanforderungen

Mein Portfolio aus vielen Marken und über 1,2 Mio. Teilen wird immer komplexer.
Boris Schöpplein
President Parts & Services, Terex Corporation
Mein Portfolio aus vielen Marken und über 1,2 Mio. Teilen wird immer komplexer.
Testimonial Boris Schöpplein
Boris Schöpplein
President Parts & Services, Terex Corporation
Ich muss meine Kunden, die Landwirte, schnell beliefern. Ich kann mir aber nicht jedes Teil auf Lager legen – und das auch noch von jedem Hersteller.
Frank Nobis
Agricultural retailer
Ich muss meine Kunden, die Landwirte, schnell beliefern. Ich kann mir aber nicht jedes Teil auf Lager legen – und das auch noch von jedem Hersteller.
Testimonial Frank Nobis
Frank Nobis
Agricultural retailer
In der Ernteperiode müssen meine Maschinen laufen – ohne Unterbrechung.
Paul Hartmann
Bauer
In der Ernteperiode müssen meine Maschinen laufen – ohne Unterbrechung.
Testimonial Paul Hartman
Paul Hartmann
Bauer

02

Success Story

Ein Beispiel aus der Praxis

Ein Schlepper darf nicht ausfallen, schon gar nicht zur Erntezeit! Jeder Landmaschinen-Händler bevorratet deshalb Tausende von Ersatzteilen im Wert von vielen Millionen Euro.

In der Vergangenheit hielten die ca. 1500 Händler eines Marktführers im Landmaschinen-Segment Millionen Teile im Wert von mehr als einer halben Milliarde Euro im Bestand. Dennoch standen immer wieder Maschinen still, weil ein Ersatzteil nicht verfügbar war. Zu wenig Teile auf Lager? Nein! Aber nicht die richtigen Teile zur richtigen Zeit am richtigen Ort!

Unsere Lösung: unser smartes Dealer-Management-System. Die digitale Cloud-Plattform ClearOps perfektioniert das Dealer Inventory Management. Auf Ersatzteile zu warten gehört damit der Vergangenheit an. Teileverfügbarkeit und Customer Fill Rate steigen und durch schnelleren und besseren Service melden die Händler einen signifikanten Umsatzanstieg im Ersatzteilgeschäft. Das gebundene Kapital sinkt massiv genauso wie der Zeitaufwand für die Ersatzteilplanung. Und in der eingesparten Zeit kann sich der Händler um sein eigentliches Anliegen kümmern: hervorragenden Service für seine Kunden!

Teileverfügbarkeit

+20%

Überbestände

-75 %

03

Mehr als 2000 Händler auf 5 Kontinenten profitieren bereits von der ClearOps-Lösung

Kunden und Referenzen

04

Herausforderungen für OEM und Händler

Teure Stillstände

Traktoren, Bagger u. ä. sind teuer und binden massiv Kapital. Jeder Tag Stillstand einer Baustelle kostet Geld. Wenn schlechtes Wetter die Ernte vernichtet, nur weil ein fehlendes Ersatzteil den Schlepper tagelang stilllegt, rauscht die Kundenzufriedenheit in den Keller. Vermeidung von Downtime und „Non Moving Inventory“, Minimierung der Reparaturzeit, also der richtige Bestand zur richtigen Zeit am richtigen Ort – das ist unsere Mission.

Distanz zum Kunden

Viele Hersteller sind weit entfernt vom Endkunden, denn dieser läuft beim Händler auf. Im besten Falle verfügt der Händler über Kundendaten wie dessen Installed Base, Maschinenpark, Maschinendaten, historische Verbrauchsdaten, Defekte, Alter der Ersatzteile u. v. m. Im schlimmsten Falle sind Hersteller und Händler im Blindflug unterwegs. Hier schafft ClearOps Abhilfe!

Suboptimales Bestandsmanagement

Bestände sind oft alles andere als perfekt konfektionierte Schnelldreher-Sortimente: 80–90 % der Teile bewegen sich gar nicht, die Kosten explodieren, die Lieferfähigkeit ist dennoch unbefriedigend. Aufgrund mangelnder Datenbasis kommen Ersatzteilbestellungen oft „out of the blue“. Der Bullwhip-Effekt treibt den Ersatzteilbestand in schwindelerregende Höhe. Und … und … und … Wir haben was dagegen!

Mangelnde Connectivity

Egal ob Excel-basiert oder in Spezial-Software – Planung und Prognose von Ersatzteilen ist in vielen Unternehmen schlecht vernetzt. Hersteller, Händler, externe Partner, Zulieferer etc. arbeiten oft unkoordiniert mit fragmentierten Systemen. ClearOps schafft intelligente Integration in einen gemeinsamen Workflow, Collaboration und Connectivity! So wächst zusammen, was zusammen gehört!

05

Warum…

…Dealer-Management-System?

In vielen Branchen sind bis zu 90 % der Parts kompetitiv, also nicht proprietär: Sind Teile OEM-spezifische Zeichnungsteile, ggf. sogar mit Schutzrechten versehen? Handelt es sich um „Captive Parts“, um Din- bzw. Normteile oder um „Competitive Parts“? Hier sind die Teile des Wettbewerbs frei verfügbar und können problemlos weltweit bestellt werden. OEMs haben was das anbelangt typischerweise eine schwache Stellung im Markt. Insbesondere bei hoher Kritizität sind sofortige Teileverfügbarkeit, perfektes Inventory Management, Parts Planning, Replenishment u. v. m. entscheidende Wettbewerbsvorteile für Händler und OEM. Und genau hier kommt ClearOps ins Spiel!

…Spezial-Software?

Supply-Chain-Softwares gibt es viele. Es gibt aber nur eine perfekte Dealer-Management-Lösung: ClearOps. ClearOps ist ein smartes Add-On. Unsere Lösung ergänzt andere Systeme perfekt. Mit unseren Interface-Schnittstellen sind wir mit mehr als 50 internationalen und somit allen gängigen Systemen verbunden. Egal ob großes ERP-System, Supply-Chain-Suite oder individuelle Einzellösung aus vielen Best-of-Breed-Modulen: Wir sind die perfekte Ergänzung – Connectivity ist garantiert!

1

ERP-Software-Systeme: „One-Fits-All“

Typisch für ERP-Systeme ist, dass sie allumfänglich alles bieten und exzellent abdecken: Von HR-Prozessen über Einkauf und Materialmanagement bis hin zu Finanzprozessen ist alles enthalten. Spezielle Anforderungen im Bereich DealerManagement, Inventory Management mit Analysen, Berechnungen von Ersatzteilbeständen etc. sind nicht vorgesehen. Manchmal muss es aber ein bisschen mehr sein …

2

Supply-Chain-Suites: “End-to-End”

„Integrated SCM Suites“, welche die gesamte Lieferkette mit all ihren Prozessen „End-to-End“ abdecken, bieten mehr. In den „Integrated SCM Suites“ ist vom Demand Planning über Materials Sourcing, Procurement, Transport bis zum Delivery alles standardmäßig enthalten. Intergrated Suites erfüllen damit sehr gut die Standard-Anforderungen, sind also ebenfalls nicht spezialisiert auf anspruchsvolles Dealer-Management.

3

Spezial-Software: „Best of Breed”

Unzählige spezialisierte Anbieter bieten hervorragende Lösungen für besondere Anforderungen wie z. B. Forecasting, Inventory, Freight Brokerage, Procurement u. v. m. Die Zusammenstellung der „Besten der Besten“ durch modulartiges „Cherry-Picking“ eröffnet ganz neue Möglichkeiten. Schnittstellen und Module verschiedenster Hersteller lassen sich heute einfach und schnell zu einem perfekten Ganzen verbinden. Spezialisierte Einzellösungen wie das Dealer-Management-System ClearOps bieten einen unschlagbaren Wettbewerbsvorteil.

06

Vorteile der ClearOps Dealer-Management-Lösung auf einen Blick

Digitalisiert

Zentraler Zugangspunkt für alle Händlerteile und Service-Prozesse ohne manuellen Datenaustauch und andere Workarounds.

Skalierbar

ClearOps besitzt bereits ein Netzwerk aus weltweit über 50 angeschlossenen Dealer-Management-Systemen, das sich stetig erweitert.

Integriert

Die ClearOps-Lösung kann problemlos als Add-On in die bestehende IT-Infrastruktur integriert werden, ohne die Komplexität zu erhöhen.

Maßgeschneidert

Mit tiefgreifendem Barkawi-SCM und Software-Know-how bietet ClearOps personalisierte Software zum Fixpreis an.

Schlüsselfertig

Die schlüsselfertige, modulare Lösung erlaubt eine einfache Implementierung, Pilotierung und ein schnelles, globales Roll-out.

Intuitiv

In Zusammenarbeit mit fachübergreifenden Experten entwickelte ClearOps ein nutzerzentriertes und UX-optimiertes Lösungsdesign.

Operational Excellence

OEMs mit komplexen Dealer-Systemen rücken näher an Händler und Endkunden. Zum Nutzen aller, denn der Datenfluss steigt, Bestände sinken. Goodbye, Bullwhip-Effekt!

Ohne ClearOps

Mit ClearOps

ClearOps basiert auf smarten mathematischen Modellen und Algorithmen, auf Big Data, Demand Sensing, Machine Learning und Artificial Intelligence. ClearOps vereint Mathematik mit dem modernsten Stand der Wissenschaft und Forschung, eröffnet ganz neue Planungswelten und macht Unternehmen mit hohem Anspruch an Demand Planning & Forecasting fit für die Zukunft!
Henry Greulich, Prinzipal
Digitalisierungsexperte bei Barkawi Management Consultants und Mitgründer von ClearOps

07

Connectivity durch 10 Kern-Module

08

Connectivity garantiert: ClearOps bietet Interfaces zu allen gängigen Systemen weltweit

Viele Kunden fühlen sich allein gelassen mit der Aufgabe, Schnittstellen zu verbinden. Bei großen Händler-Ökosystemen mit Hunderten oder gar Tausenden Dealern ist das kein Spaziergang. Wir machen es besser: Wir verfügen mit unserem Dealer-Management-System bereits über fertige Schnittstellen zu allen gängigen Systemen weltweit.

Wir müssen nicht erst mühsam entwickeln, sondern binden Ihr Unternehmen an und schalten Ihre Händler in unserem System frei. Nur Zugang zu unserem System? Nein, wir machen mehr! Wir stellen den Datenfluss und die Datenkompatibilität sicher, bis alle Transaktionen auf die Kommastelle genau stimmen. So lässt sich ein Pilot innerhalb weniger Monate aufsetzen, und auch der Ramp-up des gesamten Dealer-Systems kann zeitnah erfolgen. Goodbye, Blindflug!

20+

Länder auf 5 kontinenten

50+

Händler-ERP-Systeme Verbunden

40m

Verkaufs- und Reparaturvorgänge Bearbeitet

2000+

Händler und Distributoren Verbunden

Schnellboot statt Tanker

Modulare Micro-Services, Saas & Cloud

ClearOps ist eine smarte Saas-Cloud-Lösung mit modularen Micro-Services, die Ihnen Geschwindigkeit, Flexibilität und eine individuelle Lösung für Ihre speziellen Anforderungen bietet. Was heißt das konkret? ClearOps ist keine fixe On-Premise-Lösung, kein Riesensystem. Wir sind kein Tanker, sondern das wendige, kleine Schnellboot. Die modulare Zuschaltung spezifischer Micro-Services, die Sie wirklich brauchen, ermöglicht eine maßgeschneiderte, schlüsselfertige Lösung. Unabhängige Module sind perfekt vernetzbar, tauschen Daten aus und skalieren beliebig in der Kapazität. Waren früher 5 Tage und Nächte für die Berechnung der Daten von 2000 Händlern nötig mit ungewissem Ausgang, ist das heute in „no time“ machbar durch Zuschaltung diverser Komponenten wie z. B. weiteren CPUs. Kapazität und Skalierbarkeit kennen somit keine Grenzen mehr!

09

Predictive Demand

Mehr als 2000 Händler sind auf der ClearOps-Plattform aufgeschaltet und finden schon morgens ihren virtuellen Warenkorb vor, mit dem Bedarf des Tages gefüllt. Und zwar mit genau den Ersatzteilen, die an diesem Tag defekt sein werden. Wir wissen das schon im Voraus! Zauberei? Nein, aber smarte Prognose-Modelle, in Kombination mit Big Data, Demand Sensing, Machine Learning und Artificial Intelligence.

Durch das ClearOps-System mit perfekter Prognose der „Demand Probability“, typischen Saisonalitätsprofilen, Lieferzeiten, Fill Rates u. v. m. wissen OEM und Händler mit extrem hoher „Data Accuracy“ schon im Voraus, welche Teile an diesem Tag erforderlich sein werden. Dadurch sinken die Bestände und die Kosten von vielen Millionen Ersatzteilen massiv, bei gleichzeitiger Steigerung der Teileverfügbarkeit! Das bedeutet das „Aus“ für „Non-Mover“!

Ausfallzeiten

-40 %

Customer Fill Rate

+26 %

Predictive Maintenance und Telematik: verhindert Stillstand, bevor etwas stillsteht

Stillstandzeiten von Maschinen sind teuer und vermeidbar. Händler mit modernem Bestellwesen und perfekt digitalisierter Supply Chain, die innerhalb weniger Stunden Ersatzteile und Service bereitstellen können, haben ganz klar die Nase vorn! Stillstand vermeiden und Servicequalität verbessern, das gelingt mit ClearOps auf einzigartige Art und Weise: Sensoren in modernen Landmaschinen kennen die Nutzungsdaten von Maschinen der „Installed Base“. ClearOps macht aus diesen Maschinen-Daten smarte Service-Events und legt dem Händler zur richtigen Zeit am richtigen Ort die passenden Stücklisten und Ersatzteile bereit, stellt die Techniker mit dem passenden Skill-Set zur Verfügung, sorgt für das benötigte Reparatur-Manual u. v. m. Dann bedarf es nur noch der Freigabe durch den Händler. Ein Knopfdruck reicht, um all diese cleveren Vorbereitungen freizugeben. Unsere Händler und deren Kunden sind happy, denn durch perfekte „predictive Maintanance“ ist der Gesamtaufwand aller Beteiligten minimal, Service und Ersatzteil-Verfügbarkeit aber maximal. Vor allem aber: Stillstand war gestern!

FAQ

How can I get a demo of the ClearOps solution?
Simply contact us at infonotvisible@clearops.com or use the contact form below. We are based in Munich, Germany and will reply shortly.
What is the price of using the ClearOps plattform?
ClearOps pricing depends on its functional scope and the number of users and supply chain locations involved. Supply chain analytics is also often project-based, so individual projects are subject to negotiation.
Does ClearOps integrate into SAP?
Yes. Various releases of SAP ERP and SAP Business One are supported.
Is ClearOps Saas ony or can I run it on our own servers?
ClearOps is designed to be an SaaS (software as a service) solution. Selected customers have asked for an on-premise solution, which can be realized on request.
Is data security ensured with ClearOps?
The ClearOps solution is hosted on services in Germany. All data security laws of Germany and the EU ensure your information and data are treated highly confidentially. State-of-the-art security and monitoring technologies are utilized.
Can I get trained in ClearOps?
ClearOps training courses are held on request and depend on the scale of your requirement. ClearOps functions are easy to use. Some understanding of supply chain science and data analytics is helpful for super-users, but not necessary for day-to-day operational users.
What level of integration do I need to run ClearOps?
We support many integration approaches. Manually uploading Excel and CSV files can be a simple way to familiarize with ClearOps, but the full benefit comes through automated interfaces, such as web services and file transfers, between the ERP software of supply chain partners and ClearOps.
How can I connect with business partners through ClearOps?
First functional benefits can be achieved by processing data that were formerly uploaded manually. However, the real ClearOps benefits are realized through automated interfaces between supply chain partners. Over 500 different partners are currently connected through ClearOps, exchanging supply chain information such as customer orders, inventories, forecasts, purchase orders, super-session chains, installed-base information or even warranty claims.
Is ClearOps a B2C or B2B solution?
ClearOps is a B2B solution that integrates and controls supply chains between business partners. In some cases, ClearOps is used to support a B2B2C (business-to-business-to-consumer) scenario to integrate manufacturers, retail partners and end customers.
What interface technologies does ClearOps support?
One key strength of ClearOps is its flexibility on interfacing. It also supports online web services on an XML or REST basis, and flat file exchanges. Today, over 25 ERP software systems are already successfully connected to ClearOps. Additional interfaces can be implemented easily. Power users can upload and download files.

10

ClearOps Leadership Team – Passion trifft auf Mission

Supply-Chain-Management ist unsere Passion. Perfekte Lieferketten und intelligente Ersatzteilplanung sind unsere Profession. „Operational Excellence“ ist unsere Mission. Für alle Unternehmen mit komplexen Händlernetzwerken und anspruchsvoller Ersatzteilversorgung in der nachgelagerten Lieferkette haben wir unsere smarte, digitale Lösung ClearOps entwickelt. ClearOps liefert echte Ergebnissen, denn nur Ergebnisse zählen. Dafür gehen wir jedes Mal aufs Neue die Extrameile. Und wenn die Downtime und das „Non-Moving-Inventory“ gleich Null sind, dafür aber die Teileverfügbarkeit bei 100 % liegt, dann haben wir einen guten Job gemacht. Das nennen wir: Mission accomplished!

William Barkawi

Operations Manager

  • Graduate in Business and Engineering
  • Strong Supply Chain Background
  • Consulting Experience

Gennady Sych

Technology Manager

  • Graduate in Computer Science
  • Strong architecting & software development background
  • Leading positions in IT-Industry

Robert Kunze

Corporate Development Manager

  • Graduate in Business Administration
  • After Sales Service Expert
  • Broad Management Consulting Experience

Olga Kir

Customer Support Manager

  • Graduate in Computer Science
  • 3rd-Level Support Specialist
  • Strong IT-Consulting Expertise